Berufsfelderkundung in der Städteregion Aachen

Im Rahmen der Initiative „Berufsfelderkundung in der Städteregion Aachen“ waren vom 09.04 – 11.04 und vom 14.05 – 16.05 an insgesamt 6 Terminen jeweils vier interessierte Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe verschiedener Schulen dazu eingeladen, CEROBEAR als potentiellen zukünftigen Arbeitsgeber kennenzulernen.

Begleitet von drei Mitarbeitern aus unterschiedlichen Abteilungen wurden den Schülergruppen die unterschiedlichen Berufsfelder vorgestellt, die ein international agierender Mittelständler seinen Arbeitnehmern bieten kann. Zu diesem Zweck wurde die Produktion und Fertigung eines Fidget-Spinners geplant und anschließend durchgeführt. Von der Arbeitsvorbereitung, über die Fertigung bis hin zur Montage erhielten die Schüler einen Einblick in die unterschiedlichen Unternehmensbereiche und konnten auch selber ihr Geschick und ihr technisches Verständnis unter Beweis stellen. Hinausgehend über die etablierten Fertigungsverfahren wurden den Schülern auch Einblicke in die Zukunft der Fertigung gegeben: Themen wie 3D-Druck und Fertigungsautomatisierung wurden an praktischen Beispielen erläutert und deren Integration in die Produktion aufgezeigt.

Ein abschließendes gemeinsames Mittagessen, in dessen Rahmen offene Fragen geklärt werden konnten, rundete den Tag ab. Wir hoffen darauf in Zukunft einige bekannte Gesichter bei der Bewerbung auf Praktika und Ausbildungsstellen wiederzusehen.

Foto: Städteregion Aachen, BFE

Recent Posts

Start typing and press Enter to search